History

Second Edition wurde mit dem Focus auf klassischen handgemachten Rock gegründet und hat eine beeindruckende über 20-jährige Bandgeschichte!

 

Bereits kurz nach der Gründung fand sich die Band auf großen Events im Vorprogramm alter Rock- und Beat-Größen wie "The Sweet", "Ohio Express", "Middle of the Road", "Slade" und "Nazareth" wieder.  

Im Februar 2001 wurde die Band mit Ihrer gesamten Technik im Soundcheck & Fachblatt Musikmagazin in einem 4-seitigen Bericht präsentiert! Vielen Dank an die Kollegen vom Soundcheck! Wir haben uns mächtig über den Bericht in der Reihe der  "angesagtesten Bands der Republik" gefreut!  Auch das Innencover des Music-Store Kataloges durfte die Band zusammen mit Robbie Williams bereits schmücken.

 

2003 folgte eine Live DVD, im Rahmen des St.-Martinsrock Festivals. Um keine unnötige Langeweile aufkommen zu lassen entschlossen man sich, eine einstündige NDW Show mit dem Titel "99 Luftballons - Die besten Songs der NDW" als besonderes Schmankerl im Rahmen des Martinsrock Festivals in Straelen im Dezember 2005 aufzuführen! Es war ein Genuß! Dies ist auch weiterhin im Programm und kann separat oder zusätzlich gebucht werden.

 

In den folgenden Jahren entstand ein weiteres Tribute-Special welches das Lebenswerk eines der besten Keyboarder der Rockgeschichte wiedergibt: "The Mighty Quinn - A Tribute to Manfred Mann´s Earthband"! Eine Show der musikalischen Superlative die keine andere Band in Europa in dieser sehr authentischen Form auf die Bühne bringt! Begleitet uns mal als "The Mighty Quinn" auf eine Zeitreise mit Stücken wie Mighty Quinn, For you, Blinded by the light, Father of day father of night, Davy´s on the road again, oder auch You Angel you.

 

Die Gelegenheiten bei denen wir verschiedenste Künstler und Kollegen musikalisch begleiten durften sind fast schon Geschichte...

Ein Auftritt im Vorprogramm von "The Sweet" und "Nazareth" im Jahr 2006 vor der wunderschönen Kulisse des Schloß Moyland,

Gigs mit "Extrabreit" sowie den "Weather Girls" und den "Queenkings" in 2007 , ein Auftritt mit "Klaus Lage" und Band in 2008! 

2010 - Tanz in den Mai mit "Anna-Maria Zimmermann" und "Tim Toupet"! Eine etwas andere Welt...

Das Courage-Festival am Schloß Moyland in 2011 bespielten wir auf Bühne 2, während auf Bühne 1 illustre Gäste wie "Sido", "Killerpilze", "Pietro Lombardi", "Sarah Engels" und noch viele Andere sich ein Stelldichein gaben. 8.000 meist sehr junge Gäste und eine wunderschöne Atmosphäre vor dem Schloß rundeten den Abend ab.

 

Ab 2012 gaben sich dann diverse Stadtfeste und Festivals die Klinke in die Hand. Mit den "Queen Kings" rockten wir das Stadtfest Emmerich, es fogten Open Airs mit "Just Pink", "Crossroads", "Helles Belles", "Bounce", "12 Inch", "RWC - Robbie Williams", "Glam Bam", "Dust N' Bones", "Decoy", "Lewinksky", den "Roxxbusters", "Red Cups" und vielen anderen lieben Kollegen..

 

2015 durften wir mit dem lockeren "Dave Davis" die Bühne in Kevelaer im Bühnenhaus erobern... inclusice Gastgesang von Dave! Es war uns ein Vergnügen.

Wir rockten das Mainzer Stadfest mit "The Mighty Quinn" in 2016 vor 3000 Gästen.  Eine großartige Erfahrung auf der Hauptbühne am Schillerplatz und ein besonderes Highlight für uns!

 

Ab 2017 dann folgten dann widerum diverse Gigs auf Stadtfesten, Betriebsfeiern und Festivals. Die Spielfreude bringen wir immer noch mit.. und das wird sich auch nicht ändern! Was die Band von anderen abhebt? Nun, wir spielen alles Live und gänzlich ohne Backing Tracks. Unsere Musik kommt aus den Fingern, nicht aus einem MPEG, und das hört und spürt man auch!

 

Waren Sie schon da und haben sich diesen Ohrenkitzel gegönnt? Schauen Sie doch mal in den Veranstaltungskalender.

Wir freuen uns!